Der Dual-Hieb ist schneller und hackt das Stroh kürzer und konsequenter als die Mischwagen mit

Der Dual-Hieb ist schneller und hackt das Stroh kürzer und konsequenter als die Mischwagen mit

Tomahawk Dual Chop-Baureihe

Im Januar 2014 Philip McCartney wurde als glücklicher Gewinner der Verwendung für 12 Monate von einer Special Edition Tomahawk 8150 Dual-Kotelett, ausgewählt, um den 30. Jahrestag der Teagle Herstellung des Tomahawk Reihe von Feeder bedders zu feiern.

Der Tomahawk Dual-Hieb in der Lage, entweder Stroh kurz hacken oder es lange verbreitet, an der Knopfdruck von einem Steuerpult in der Schlepperkabine befindet gesteuert.

6 Monate später fingen wir mit Philip, um herauszufinden, wie er mit der Maschine immer auf.

Philip Farmen 300 Morgen große Boden nur Nordosten von Newry, Nordirland, mit Blick auf malerische Co. Down.

In Zusammenarbeit mit seinem Vater auf der 4. Generation Familienfarm betreibt er eine Herde von 100 limousin Kreuz Mutterkühe, 175 Rinder und 150 bis 200 Mutterschafe mit 60 Morgen beiseite zu Getreide.

Stock ist in Ställen für rund 6 bis 7 Monaten des Jahres auf Betonlatten, gängige Praxis in der Umgebung untergebracht und gefüttert eine Ration enthält Fahrsilosilage, gekräuselt Korn und Stroh ein Paddelmischwagen mit.

Wie hat Philip Gebrauch der Maschine?

Für Bettwäsche

Straw ist in der Regel recht teuer, so Betten mit Stroh auf dem Gebiet ungewöhnlich ist, da die meisten Gehäuse ist alles Latte basiert. Allerdings wird Stroh für Bettwäsche in Schafe Gehäuse, Kalben Stifte und Kriechen Bereichen eingesetzt. Philip wurde mit der Verwendung einer Schicht aus Häckselgut in den Kriechen Bereichen alle paar Tage zu experimentieren, als er jeden Strohhalm in den Lamellenbereich durch findet gelangt durch die Lamellen mit Leichtigkeit, die das duale Kotelett mit den Klingen in der kurzen chop Position erzeugen kann

Für Fütterung

Philip fügt etwa zehn 4 'Rundballen aus Stroh auf die Mutterkuhprämie Ernährung jede Woche. Das Stroh wurde traditionell in den Mischwagen gehackt worden ist, jedoch sagt Philip 'dies eine lange Zeit dauert, um den Ballen zu zerhacken und kann über die anderen Materialien in den Mischer verarbeiten ". Der Dual-Hieb, wieder in kurzen Chop-Modus verwendet wurde, 5 Ballen zu hacken, 2-mal pro Woche, die schneller ist und hackt das Stroh kürzer und konsequenter als der Wagen mit.

Philip wird wieder aufgenommen, die Maschine verwenden, wenn das Vieh auf den Schuppen im Herbst zurück.